Pflegeleitbild

 

Die ambulante Pflege ist eine deutlich besser Alternative gegenüber einem Pflegeplatz in der Klinik oder Pflegeheim.

Wir möchten die Pflege zu Hause in Würde und mit Menschlichkeit erbringen und insbesondere den schwersterkrankten Menschen im ambulanten Umfeld  Zuwendung, Geborgenheit und ein selbstbestimmtes Leben mit hoher Lebensqualität bieten.

Durch die Erhaltung oder Wiederherstellung der Selbständigkeit bei den Aktivitäten des täglichen Lebens, sowie die Verbesserung der allgemeinen psychosozialen Situation.

Wir begegnen den Kunden mit Respekt und Achtung, und möchten eine positive Atmosphäre schaffen.

Unser oberstes Ziel ist es, die Angehörigen zu entlasten und mit gut geschultem und kompetentem Pflegepersonal, Sicherheit für alle Beteiligten zu schaffen.

Wir möchten unseren Kunden und Angehörigen am Tag und /oder in der Nacht begleiten und Sie unterstützen, mit der Erkrankung zu leben und die lebensnotwendigen medizinischen Geräte zu akzeptieren.

Wir sehen in einer optimalen Versorgung einen Vertrauensprozess, welchen wir unterstützen, indem wir darauf achten, dass unsere Kunden von kleinen Teams von max. 6 Personen versorgt werden. Jeder Kunde hat eine Bezugspflegekraft.

Als Gast im Hause unserer Kunden versuchen wir ein Höchstmaß an Privatsphäre zu wahren. Wir achten dabei darauf, die Räumlichkeiten nicht in erster Linie der Pflege anzupassen, sondern die Pflege den Räumlichkeiten. So wollen wir weitestgehend die vertraute Umgebung unserer Kunden erhalten.

Bezugspflegeperson und die Angehörigen sind ein wichtiger Teil unserer Arbeit.

Angehörige werden von Beginn an in die Pflege mit einbezogen, aus ihrem Wissen wollen wir Nutzen ziehen.


Nur zufriedene Mitarbeiter/innen können gute Arbeit leisten. Deshalb legen wir großen Wert darauf, dass Dienstplangestaltung und Urlaubswünsche gemeinsam besprochen werden. Die Vereinbarkeit von Familie, Privatleben und Beruf muss Berücksichtigung finden, um motivierte, auf die Arbeit konzentrierte Mitarbeiter/innen zu haben. Die Mitarbeiter/innen übernehmen gemäß ihrer Ausbildung Eigenverantwortung und tragen zur Umsetzung des Pflegeprozesses bei.

Durch regelmäßige Fallbesprechungen zwischen Personal und Pflegedienstleitung, sowie im gesamten Team, werden die Qualität der Pflege optimiert und Pflegeziele erreichbar gemacht.

Jeder Mitarbeiter ist verpflichtet an regelmäßigen Fort- und Weiterbildungen sowie Dienst und Fallbesprechungen aktiv teilzunehmen, um die Ziele unseres Unternehmens zu erreichen.

Wir wenden das Modell der ganzheitlichen rehabilitierenden Prozesspflege von Monika Krohwinkel an. Wir können so eine auf unseren Kunden und Ihre Angehörigen individuelle zugeschnittene Pflege ermöglichen.

Mit den Zielen dieses Leitbildes identifizieren sich sowohl alle Mitarbeiter/innen als auch die Unternehmensleitung.

Mitglied im

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Pflegeteam Harmonia GmbH & Co. KG